English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)
header2.jpg
Stefan Bittmann, M.D., M.A.
Dr. med. Stefan Bittmann

Werdegang Dr.med.Stefan Bittmann M.A.

Medizinstudium an der Wilhelms-Universität Münster, Universität Wien und Ludwig-Maximilian-Universität München (Abschluss: München)

1.-3. Staatsexamen Medizin in München

Auslandserfahrungen als Medizinstudent:
  • Kinderchirurgische Klinik am Ostschweizerischen Kinderspital St. Gallen, Schweiz (Dr. Morger)
  • Department of Pediatric Surgery, Children Hospital and Medical Center, University of Washington, Seattle, USA (Prof. D. Tapper)
  • Interdisziplinäre Intensivstation, Kantonsspital Chur (Dr. Frutiger)
  • Chirurgische Klinik, Kantonsspital Chur (Prof. T. Rüedi)

Arzt im Praktikum: Kinderchirurgische Klinik, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München

Berufliche Stationen in der Kinderchirurgie:
  • Abteilung für Kinderchirurgie, Universitätsklinik Innsbruck (Prof. G. Menardi)
  • Chirurgisches Zentrum, Wilhelms-Universität Münster (Prof. N. Sennhauser)
  • Kinderchirurgische Praxis, Köln (Dr.H. Ulus)
  • Klinik für Kinderchirurgie, Oberhausen (Prof. W-M. Pieper)
  • Chirurgische Klinik, Universitätskinderspital Zürich, Schweiz (Prof. Stauffer/Prof. Meuli)
  • Kinderchirurgische Klinik, Ruhr-Universität Bochum (Prof. J. Engert)

Berufliche Stationen in der Kinderheilkunde:

  • Kinderklinik, St. Franziskus Hospital Ahlen (Dr. Krüger)
  • Kinderklinik der Universität Witten-Herdecke, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (Prof. A. Längler)
2005:Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde
2008:Facharztprüfung für Kinder-und Jugendmedizin, Münster
2009:Übernahme der Kinderarztpraxis im Ärzte-und Finanzzentrum Epe, Gronau
2010:Erscheinungsjahr des Kinderheilkundebuches von Dr Bittmann "Checkliste Pädiatrie und Neonatologie", Elsevier Verlag, München
2011:Gründung der Forschungssparte der Kinderarztpraxis "Ped Mind Institute"
2010-2013:Masterstudiengang für Komplementärmedizin, Kulturwissenschaften-Heilkunde, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
2013:Abschluss der Masterarbeit zum Thema "HPV-Impfungen" und Erlangung des akademischen Grades des "Master of Arts (M.A.)"
2019:Erhalt des für 5 Jahre gültigen Fortbildungsdiplomes der Kassenärztlichen Vereinigung, 250 Fortbildungspunkte, gültig bis 2024
2019:Abschluss des Hochschulzertifikatskurses "Schlafmedizin und Schlafkultur", Apollon Hochschule Bremen, 3/2019
2019:Kooperationsvertrag zum 1.7.2019 (Forschungsvertrag) mit der Kinderklinik des Shaanxi Provincial Hospital, Jiatong University, Xian, Shaanxi, China (Prof. Fuyong Jiao)

Weitere Links zur Person von Dr. Bittmann:
» medline (National Library USA)
» Fortbildungszertifikat 2019
» Hochschulzertifikat Schlafmedizin

» Ped Mind Institute